Der Steppenwolf

Szenische Lesung mit Sascha Rotermund
Exklusiv beim KunstFest PASSAGEN

Ein Mann, der alles hat, aber nichts davon möchte, sich trotzdem noch so viel mehr wünscht. Sein Name: Harry Haller, ein kultivierter Mensch, der auch ein instinktgeleiteter Wolf sein will. Das KunstFest präsentiert den Roman „Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse in Passagen und mit Musik. Basis des von Sascha Rotermund und Volker Fleige erarbeiteten Programms ist das originale Werk, das entlang eines roten Fadens performt wird, garniert mit vorgetragenen Passagen aus dem Roman. Für Atmosphäre sorgt Christian Meyers an der Jazztrompete und dem Keyboard.

Die Aufführung wird von der Mendener Bank unterstützt.

Ausführende: Sascha Rotermund, Christian Meyers


Do, 02.09. | 20:00 Uhr
Ort: Kaminsaal im Gut Rödinghausen
Eintritt: 18,- € VVK / 20,- € AK
Tickets online bestellen: PROTICKET (online)
Telefonisch (PROTICKET): 0231 / 9 17 22 90
Ticketbestellung Kulturbüro:
02373 / 903 8761


Hinweis: Wir behalten uns vor, in Folge der coronabedingten Gesamtlage von einer Rückgabe der Karten Gebrauch zu machen, sofern auf Grund der Verordnungslage das Besucherkontingent für die Veranstaltung eingeschränkt ist oder diese abgesagt werden muss. In einem solchen Fall werden wir Ihnen den Kartenpreis erstatten.


Zu beachten: Bitte halten Sie Ihren bestätigten negativen Schnelltest auf SARS-CoV-2, Ihren Genesenennachweis oder Ihren Impfpass am Einlass zum Nachweis bereit! Smartphone-Besitzerinnen und -Besitzer, die die luca App installiert haben, können sich jetzt vor der Veranstaltung über den QR-Code selbst einchecken. Mit „luca“ können Sie Ihre Anwesenheit ganz einfach und anonym dokumentieren. Vergessen Sie auch nicht eine Mund- Nasen-Bedeckung (FFP2 / KN95) mitzubringen.
Genaue Informationen zum Tragen der Maske erhalten Sie dann jeweils vor Ort.