Through Roses

Marc Neikrugs Oper in stillgelegter industrieller Produktionsstätte
In Zusammenarbeit mit dem Orchesterzentrum NRW

Eine Reise in die Vergangenheit und eine Reise in eine zerrissene Seele erwartet das Publikum bei Marc Neikrugs Oper „Through Roses“ aus dem Jahr 1980. Alles an dieser Aufführung ist spektakulär: Der Komponist wird anwesend sein, die Hauptrolle spielt der berühmte Schauspieler Udo Samel, der Aufführungsort liegt im Rheinisch-Westfälischen Kalkwerk -Lhoist. Das Schicksal eines Geigers steht im Zentrum des Stücks, der gezwungen wurde im Konzentrationslager zu spielen und so dank seiner Virtuosität überleben konnte. Seine Erinnerungen an diese Gefangenschaft werden vor allem über die Musik ausgedrückt. So erhält die zerrissene Seele über die Musik eine Stimme und erreicht den Zuhörer im Innersten.

Die Veranstaltung wird von HJS Emission Technology unterstützt.

Ausführende: Udo Samel, Marc Neikrug, Orchesterzentrum NRW



Hinweis: Besucher finden sich bitte mit festem Schuhwerk um 17:45 Uhr an der Kreuzung Arminiastraße/Kalköfenstraße (Einfahrt 2) vor dem Gelände von RWK-Lhoist in Menden-Oberrödinghausen ein. Dort werden Sie abgeholt und zum Spielort geleitet.


So, 05.09. | 18:00 Uhr
Ort: RWK-Lhoist in Menden-Oberrödinghausen
Eintritt: 18,- € VVK / 20,- € AK
Tickets online bestellen: PROTICKET (online)
Telefonisch (PROTICKET): 0231 / 9 17 22 90
Ticketbestellung Kulturbüro:
02373 / 903 8761


Hinweis: Wir behalten uns vor, in Folge der coronabedingten Gesamtlage von einer Rückgabe der Karten Gebrauch zu machen, sofern auf Grund der Verordnungslage das Besucherkontingent für die Veranstaltung eingeschränkt ist oder diese abgesagt werden muss. In einem solchen Fall werden wir Ihnen den Kartenpreis erstatten.


Zu beachten: Bitte halten Sie Ihren bestätigten negativen Schnelltest auf SARS-CoV-2, Ihren Genesenennachweis oder Ihren Impfpass am Einlass zum Nachweis bereit! Smartphone-Besitzerinnen und -Besitzer, die die luca App installiert haben, können sich jetzt vor der Veranstaltung über den QR-Code selbst einchecken. Mit „luca“ können Sie Ihre Anwesenheit ganz einfach und anonym dokumentieren. Vergessen Sie auch nicht eine Mund- Nasen-Bedeckung (FFP2 / KN95) mitzubringen.
Genaue Informationen zum Tragen der Maske erhalten Sie dann jeweils vor Ort.