KunstFest PASSAGEN – 2021

Was waren das für vielfältige, anregende und andere zwei Wochen beim KunstFest PASSAGEN auf Gut Rödinghausen. Ausstellungen,Theater, Musik, Szenische Lesungen, ein interaktives Gruselerlebnis, zahlreiche exklusive Premieren und vieles mehr hatte das KunstFest in diesem Jahr für seine Gäste zu bieten.

Es fällt schwer, einzelne Highlights hervorzuheben. Sei es Michael Quast mit "Orpheus in der Unterwelt", der hervorragende Udo Samel in spektakulärer Kulisse im Kalkwerk bei "THROUGH ROSES", Publikumsliebling Sascha Rotermund mit dem "Steppenwolf", der Virtuouse Niklas Liepe mit unvergleichlichem Streicherensemble in der Kirche Maria Frieden bei "Goldbergs Variationen und Irritationen" oder Schauspieler Jürgen Hartmann, der dem Publikum im Kaminsaal bei "Der Fall Usher" buchstäblich den Wahnsinn näherbrachte ....so könnte man nun minutenlang fortfahren.

Wir danken allen Künstlern und Künstlerinnen, die das Gut auf solch besondere Weise in den letzten zwei Wochen belebt haben. Großer Dank geht auch an die Stadt Menden, dem Kulturbüro der Stadt Menden (allen voran Jakob Dannenberg), dem künstlerischen Leiter Volker Fleige, der Museumsleitung Jutta Struck & Team, den Förderverein-Mitgliedern sowie allen Förderern, Sponsoren und zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen, die dieses Event ermöglicht haben. Und ... wir danken natürlich allen Besucherinnen und Besuchern, deren Applaus und Standing Ovations uns alle motiviert, dieses in der Region einzigartige Festival weiter zu etablieren.

In den kommenden Tagen veröffentlichen wir noch eine ausführliche Nachlese der diesjährigen Passagen und informieren Sie in den folgenden Monaten nach und nach über die Künstler und Künstlerinnen, die das Gut Rödinghausen in Menden im nächsten Jahr bespielen. Es lohnt sich also weiterhin uns auf Facebook oder auf unserer Internetseite unter: www.kunstfest-passagen.de zu besuchen.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr vom 28. August bis zum 09. September beim KunstFest PASSAGEN begrüßen zu dürfen. 2022 setzen wir uns mit dem Thema "Zeiten" auseinander.

Bleiben Sie gesund und empfehlen Sie uns weiter!